Saal Fotobuch – kurzes Review

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Produkte

Saal Digital bietet aktuell Berufs- und Hobbyfotografen an, ihre Fotobücher zu testen und kurze Reviews dazu zu schreiben. Fotobuch gegen Reichweite also. Da ich meine Fotos sowieso gerne mal gedruckt sehen wollte, habe ich die Gelegenheit genutzt und mir ein 28x28 cm Fotobuch zusammengestellt. 

Die Software

Zuerst muss man sich die Saal Digital Software runterladen. Mir persönlich wäre eine Online-Lösung hier lieber gewesen, aber solang das Ding läuft - alles gut. Insgesamt kann ich bis auf kleinere Probleme beim Bilder verschieben auch nicht meckern. Die Software bietet verschiedene vorgefertigte Layouts und auch die Möglichkeit, Bilder automatisch passend auf den Seiten zu platzieren. Hier hätte ich mir gewünscht, die Bilder, wenn sie einmal platziert sind, auch noch individuell anpassen zu können. Allerdings habe ich auf den meisten Seiten die Bilder sowieso manuell hinzugefügt, da ich vor allem vollflächige Bilder genutzt habe. Nachdem man die Bilder angeordnet hat und zufrieden mit dem Ergebnis ist, schickt man das Ding ab, die Bilder werden geprüft und ab dafür. Insgesamt also ein recht praktischer Prozess.

 

Die Bildauswahl

...gestaltet sich schwieriger als gedacht. Zuerst hatte ich vor, ein kleines Portfolio zusammenzustellen und verschiedene Bereiche abzudecken. Ich habe mich dann aber für einen einzelnen Bereich (Landschaftsaufnahmen) entschieden, und versucht, die Bilder möglichst gut aufeinander abzustimmen. Garnicht so leicht, wenn man aus tausenden Fotos ca. 20 Stück raussuchen muss.

Das Buch

Sieht gut aus. Ich bin tatsächlich sehr zufrieden mit der Qualität des Drucks und des Papiers. Die Bilder kommen scharf und mit kräftigen Farbe aufs Papier, und durch die Layflat-Bindung hat man auch die Möglichkeit, Panoramabilder über zwei Seiten zu platzieren, ohne dass die Falz in der Mitte stört. Beim nächsten Mal würde ich tatsächlich versuchen, alle Bilder vollflächig zu platzieren, sie wirken so einfach viel stärker als mit anderen Bildern auf einer Seite kombiniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.